Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Honorare

Eine Heilpraktiker-Praxis ist eine Selbstzahler-Praxis. Das bedeutet, dass ich die Honorare direkt mit Ihnen abrechne und Sie diese vor jeder Behandlung bar begleichen.
      • Anamnese, Therapieplanung (50 Minuten): 75,00 Euro
      • Hypnose Therapiesitzung (bis zu 90 Minuten): 120,00 Euro

 

Therapiedauer

Mein Ziel ist es, Ihnen so effektiv wie möglich und nur so lange wie nötig zu helfen.  
Die Dauer einer Therapie richtet sich immer nach Ihren individuellen Fortschritten und kann nur ungefähr von vorherein angegeben werden. Da die Hypnosetherapie sehr effizient wirkt, benötigen wir nach der Anamnese in der Regel zwischen 3 und 8 Sitzungen, also viel weniger als z.B. bei einer von den Krankenkassen getragenen Gesprächspsychotherapie. Zudem sind Sie nicht auf einen bestimmten Zeitraum festgelegt. Sie entscheiden, wann es Ihnen so gut geht, dass Sie ohne meine Unterstützung weiterkommen. Auch sind Unterbrechungen möglich und die Fortsetzung nach einem längeren Zeitraum ist kein Problem.
 
 
Krankenkasse
Manche private Krankenkassen übernehmen ggf. einen Teil des Honorars . Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Behandlung bei Ihrer Krankenkasse, ob und in welchem Umfang die Kosten der Behandlung übernommen oder unterstützt werden können und ob ich als Gesundheitsdienstleister bei Ihrer Krankenkasse registriert bin. 

Insbesondere wenn die Wartezeiten auf Behandlungstermine bei Ärzten oder Psychologischen Psychotherapeuten mehrere Monate dauern, haben Sie die Möglichkeit, sich auch bei einem Heilpraktiker behandeln zu lassen. Denn Sie haben einen Anspruch darauf, dass Sie zu dem Zeitpunkt Hilfe bekommen, wenn Sie sie brauchen.

Informieren Sie sich hierzu im Sozialgesetzbuch unter §13 Kostenerstattung.

Hier ein Auszug:
3) Konnte die Krankenkasse eine unaufschiebbare Leistung nicht rechtzeitig erbringen oder hat sie eine Leistung zu Unrecht abgelehnt und sind dadurch Versicherten für die selbstbeschaffte Leistung Kosten entstanden, sind diese von der Krankenkasse in der entstandenen Höhe zu erstatten, soweit die Leistung notwendig war. Die Kosten für selbstbeschaffte Leistungen zur medizinischen Rehabilitation nach dem Neunten Buch werden nach § 18 des Neunten Buches erstattet....
 
Bei Fragen hierzu, sprechen Sie mich gerne an.
  

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?